Dienstag, 6. August 2013

Die Schwulen sollten den pompöösen Bischof von Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, einfach mal drücken und liebhaben.


Die "Medienkampagne gegen Bischof Tebartz-van Elst" (kath.net) ist weissgott un-er-träg-lich!
 
Macht endlich Schluss mit der katholophoben Hetze gegen Babyface Franz-Peter! 

Die Schwulen könnten da mit einem zarten Augezudrücken vorangehen, schliesslich hat der fromme Erste-Klasse-Flieger auch viele reizvolle, ja zauberhafte Seiten.

Denken Sie nur an seine vielen güldenen und bunten Kleidchen, die Schleppen und den extravaganten Kopfputz ... sehen Sie nur die smarte Bebrillung, den zart gepuderten Kindskopf und die feinst gezupften Augenbrauen ... auch qualmt es ganz gewaltig aus seinem Täschchen - pardon - seinen Weihrauchfässchen ... der anbetungswürdige Franz-Peter ist schliesslich auch ein Liebhaber alles Schönen, Feinen und Edlen. Und wie die ganze schwule Branche hasst er alles Spartanische, Armselige und Billige (bei "Netto" werden Sie diesen geschmackvollen Menschen nie vorm Nudelregal antreffen!) ... obendrein hat der bezaubernde Gottesanbeter vermögende Freunde ... von seinem direkten Draht zum Lieben Gott ganz zu schweigen ...

Also nehmt diesen frischfrommen, vielversprechenden Grinsemann in Eure Arme - schliesslich kann er ja nichts dafür (kann so ein Liebergottgläubiger überhaupt für irgendwas?) - und hört endlich auf, Franz-Peter Tebartz-van Elst (allein der Name zergeht wie ein köstliches Praliné auf der gebenedeiten Zunge) sein schönes teures gottesfürchtiges Leben zu vermiesen!

Das sei insbesonders den unsäglichen Schmierfinken von der sog. seriösen FAZ gesagt!

Nachtrag: Franz-Peter bedankt sich für diesen unseren Zuspruch und freut sich über das gigantöse Interesse an diesem Aufruf.




 Bild: @Kiwi_Gold/twitter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hahaha, selten so gelacht ("... hey du - dein Täschchen brennt!".) Köstlich!

Anonym hat gesagt…

Hi Hi, endlich mal jemand der Franz-Peter in Schutz nimmt. Bestimmt hat er demnächst auch mehr Zeit ein bisschen mit seinem Fahrer zu kuscheln, der ja keinen Lappen mehr hat weil er besoffen durch die Gegend gefahren ist...

Paul Ciani hat gesagt…

Aber der Herr Hi-Hi-Anonym hat schon begriffen, dass es sich hier um eine Satire-Seite handelt???

Anonym hat gesagt…

Mir gefallen seine Kritiker am wenigsten: Verbissene, Kleikaruerte Spießer.
Ein bisschen Lebensfreude - Glaube - Frohe Botschaft - und viel Verrücktheiten sind mir ganz lieb.

Anonym hat gesagt…

Que bispo safado! Aqui no Brasil Sua Santidade o Papa Francisco pediu para que o clero se comporte de forma mais humilde, agora acontece isto. Este bispo é um playboy.

(From Brazil)

Freidenker hat gesagt…

"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." Andre Gide

Der Blog und der Artikel gefallen mir. Zum Thema Glauben habe ich eine eigene Ausstellung in der Freidenker Galerie. Hier findet ihr viele Zitate und Bilder von mir zum Thema Glauben. Über euren Besuch würde ich mich freuen. http://www.freidenker-galerie.de/acrylbilder-lustige-zitate-politik-und-religion-2/